Erfahrungsbericht Hennessy Jungle Explorer XL Asym Zip

Kürzlich habe ich meine 2-tägige Tour am «Creux du Van» sorgfältig geplant. Daher suchte ich aus Gewichtsgründen nach einer Alternative zum Zelt. Klar hätte mein Carinthia Defense 4 Schlafsack auch alleine bereits gereicht. Bin dann aber auf das Hennessy Hammock Hängematte-Zelt mit Moskitoschutz und Regendach mit insgesamt 1.42 Kg Gewicht gestossen.

Mit der Auswahl des richtigen Modells habe ich ziemlich viel Zeit verbraucht. Danach entschloss ich mich für die Hennessy Hammock Jungle Explorer XL Asym Zip. Meine Argumente waren der seitliche Einstieg bzw. öffnen des Moskito Netzes mit Zip und der doppelte Boden. Da ich die Hängematte auch als Sitz (90 Grad reinsitzen) verwenden wollte, kam mir das sehr gelegen und ich kann das Moskito Netz öffnen und nach hinten kippen. Dies erlaubt mir, dass ich auf der Hammock Sitze ohne auf dem Moskito Netz zu sitzen. Der Einstieg der anderen Modelle von unten scheint zu funktionieren, überzeugte mich aber nicht. Der doppelte Boden begünstigt, dass die Isomatte in Position bleibt und nicht verrutscht.

Ein absolutes Kaufargument für die Hennessy Hammock war auch die Snake Skin.

Die Hängematte kann so schnell und effizient auch bei Regen verstaut werden, ohne dass diese den Boden berührt. Sofort habe ich die Hennessy bei www.autarksein.ch bestellt mit der bitte diese schnellst möglichst zu liefern. Diese traf dann auch gleich am nächsten Tag ein. Top Service. Nach dem Auspacken waren meine Erwartungen jedoch nicht mehr so hoch. Die Plastikhaken und das ganze überzeugte mich qualitativ nicht mehr so ganz, zumal diese doch einen stolzen Preis hat. Der Aufdruck «made in China» (ich liebe US Produkte) gab mir dann noch den Rest. Am Creux du Van stellten wir dann mit letzter Kraft nach dem anstrengenden Tag noch das Camp auf.

Für meinen Kollegen mit dem Zelt war es fast unmöglich, innert geraumer Zeit vor dem Eindunkeln noch einen geeigneten und vor allem ebenen Platz zu finden. Die Hammock war schnell in Position. Schräger Boden war für mich kein Thema. Dann haben wir bei 5 Grad Nachttemperatur auf dem Berg auf fast 1500 Metern (er im Zelt, ich in der Hammock) übernachtet. Ich lag Ultra bequem ca. 30 Grad asymmetrisch in der Hängematte.

Auch kam mir die Hängetasche mit den 2 Fächern, den Haken an der Spannschnur um die LED Lampe, Messer und Handy zu verstauen, mir äusserst entgegen. Das Tarp hatte ich mit zugespitzten Ästen abgespannt. Meine derzeitigen Schulterschmerzen waren trotz des Tragens des ca. 25 Kg Gepäcks am Morgen (im Gegensatz zu Bett zuhause) kaum mehr vorhanden.

Spätestens um 6:50 Uhr nach Tagwacht waren alle, und zwar ALLE Zweifel die ich über die Hammock gehabt habe in Luft aufgelöst!

Die Hammock Jungle ist absolut der Hammer!!

Jeder Survivalist weiss, dass eine Bodenisolierung wichtiger ist als 3 Isolierungen (Decken) von oben. Mit der Hennessy ist man weg vom Boden und der Feuchtigkeit zumal im Wald sowieso eher wenig Sonne und Wärme auf den Boden dringt. Und mit der Isomatte und meinem Carinthia Schlafsack ist auch die Zugluft von unten kein Problem. Mein Kollege hatte da schon die härtere Nacht trotz dem geschlossenen Zelt und ist dauernd von der Isomatte gerollt.

Fazit: Die Plastikhaken und Ringe halten zwar, sind jedoch meiner Meinung nach ein kleines Minus. Aber nach all meinen Zweifeln und dem doch durchaus sportlichen Preis von CHF 330.- für die Anschaffung ist meine Begeisterung immens und 100% empfehlenswert!! Die Hennessy Hammock Jungle Explorer Asym Zip hat all meine Wünsche und Bedürfnisse bei weitem erfüllt und übertroffen. Sie ist geeignet für Outdoorfreaks sowie auch Motorradreisende und für jene, die kein Zelt schleppen möchten. Die Hammock lässt sich auch ohne Bäume als Zelt aufstellen. Um etwas unabhängiger bei der Camp Wahl zu werden empfiehlt es sich, die langen Baumschutzgurten und das grosse Regendach zusätzlich zu besorgen.

Danke Peter Strässle für deinen tollen Service und dass ich dieses Produkt bei dir entdecken durfte! ECHT GENIAL!

Marc Sonderegger, enthusiastic survivalist

Zurück