Rezept: Rosmarin-Risotto im Tontopf

Ich liebe Rosmarin-Risotto auf dem Feuer über alles. Rosmarin ist meine Lieblings- Gewürzpflanze geworden. Ich achte immer darauf, dass mind. 3 Stöcke im Garten wachsen und gedeihen. Das ??berwintern ist jedoch oft eine grosse Herausforderung!

Rosmarin - Risotto (Zeitbedarf: ab eingeheiztem Ofen: 40‘)

Zuerst schütte man ein feines Glas Weisswein in den Koch - das ist ein guter Start für ein Risotto-Kochen!

Rezept für 4 Personen:

  • ca. 1 Liter Wasser kochen (auf dem Feuer kochen und anschliessend in Thermoskanne warm halten)
  • Oel in die Pfanne geben und aufwärmen, 2 kleinere Zwiebeln gehackt dazugeben, 1 EL gehackten frischen Rosmarin und je nach Lust auch noch 2 Knoblauchzehen gehackt dazugeben und alles dünsten
  • 350 gr. Risotto (unser liebster ist der Carnaroli-Risotto) dazugeben und mit der Kelle schnell umrühren, damit er vom Oel überzogen ist
  • ca. 2 dl. Weisswein dazuschütten (auf den Reis und nicht auf den Tontopf, sonst könnten durch den kalten Wein Risse entstehen)
  • dem Fibi-Stove 2 Holzscheite einwerfen, bevor das Feuer ausgeht, jedoch nicht zu viel Holz, damit es nur leicht köchelt
  • heisses Wasser und immer wieder Gemüse-Bouillonextrakt dazugeben, der Reis sollte immer im Wasser sein. Das heisse Wasser verhindert das Verschliessen des Kornes und der Reis wird ohne Rahm und Butter sämig!
  • wir brauchen für die Zubereitung jeweils ca. 40 Min. - lieber langsam als zu heiss
  • Reis zwischendurch probieren, er sollte fast gar sein, dann umgehend vom Feuer nehmen. Er kocht im Tontopf noch nach.
  • am Schluss nochmals ca. 1 EL gehackten frischen Rosmarin dazugeben
  • Achtung, feuerfeste Handschuhe einsetzen, denn der Tontopf ist heiss und aussen komplett schwarz. Auf dem Esstisch einen feuerfesten Topfuntersatz bereithalten für den Risottotopf.
  • Pfeffermühle und Salz auf den Tisch stellen

Einen feinen Rotwein dazu servieren und en Guete.